Unser Leitbild

 

Das Leitbild der Grundschule Icker heißt

„Ich – du – wir – alle lernen hier!“

und beruht auf fünf Leitsätzen, denen wir uns in unserer Arbeit mit den uns anvertrauten Schülerinnen und Schülern verpflichtet fühlen:

 

 

  1. Unsere Schule soll für unsere Schülerinnen und Schüler ein Ort des Sich-Wohlfühlens und des gegenseitigen Vertrauens sein.

     

  2. An unserer Schule wünschen und fördern wir die Zusammenarbeit mit den Eltern.

     

  3. An unserer Schule arbeitet das Kollegium in Ruhe und Gelassenheit kooperativ und freundlich im Umgang miteinander.

     

  4. Durch den Kombiunterricht an unserer Schule wird jedes Kind in seiner individuellen Entwicklung bestmöglichst gefördert und gefordert.

  5. Wir beziehen den Lebensraum Icker in unser Schulleben mit ein und werden gleichermaßen in das Ortsleben miteingebunden.

 

Unser komplettes Schulprogramm mit näheren Ausführungen zu unseren fünf Leitsätzen finden Sie in der angehängten PDF-Datei.

Schulprogramm der Grundschule Icker
Schulprogramm 2020-1.docx
Microsoft Word-Dokument [68.8 KB]

Grundschule Icker
Lechtinger Str. 88
49191 Belm

Tel. 05406-4413

Verschiebung der Schulanmeldung!!

Aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus bleibt auch unsere Grundschule weiter geschlossen.

Die für Ende April geplanten Termine zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/22 müssen leider verschoben werden.

Sobald der Schulbetrieb wieder aufgenommen wurde, werden wir alle betroffenen Familien telefonisch kontaktieren und individuelle Anmeldetermine vereinbaren.

Bis dahin wünschen wir Ihnen und ihren Famiien alles Gute

Möglichkeit der Notbetreuung

Ziel des Schulschließungserlasses ist es, die Sozialkontakte der Schüler und Schülerinnen so weit wie möglich zu begrenzen, um eine Verlangsamung des Infektionsgeschehens zu erreichen. In Schulklassen und Betreuungsgruppen sind Nahkontakte zwischen den Kindern nicht zu verhindern, mit der Folge, dass sich der Virus sehr schnell, zu schnell ausbreitet. (Auszug aus den Allgemeinverfügungen)

 

Wie Sie der Presse entnehmen konnten, gibt es für die Zeit der Schulschließung aufgrund des Corona-Virus die Möglichkeit einer Notbetreuung. Diese wird aus gegebenen Anlass auch in den Osterferien angeboten.

 

Um den obigen Aspekten weitesgehend entsprechen zu können, wird die Betreuung in der Notgruppe vorrangig Kindern von Beschäftigten aus den Bereichen

     - Gesundheitswesen

     - Rettungsdienste

     - Polizei, Feuerwehr

     - Staats- und Regierungsfunktionen

zur Verfügung gestellt.

Dabei ist es ausreichend, wenn ein Elternteil in einem dieser Bereiche beschäftig ist.

 

Sollten Sie auf eine Notbetreuung in der Grundschule Icker angewiesen sein, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Sie erreichen uns

     - vormittags telefonisch unter der Telefonnummer 05406-4413

     - oder per e-mail Grundschule-Icker@t-online.de

 

Ansonsten bleiben Sie bitte alle gesund, und kommen Sie gut durch diese schwere Zeit.

Es grüßt Sie herzlich das

                         Kollegium der Grundschule Icker

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Icker