Unsere Schule

 

... ist eine Verlässliche Grundschule in Icker, einem Ortsteil der Gemeinde Belm am Stadtrand von Osnabrück. Verlässliche Grundschule heißt: In der Zeit von 7.40 Uhr bis 12.40 Uhr ist Unterricht bzw. Betreuung garantiert. In dieser Zeit kann kein Unterricht ausfallen.

 

Unsere Schule ist einzügig. Teilweise lernen die Kinder an unserer Schule in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen. Dabei lernen jüngere Schüler von älteren. Gemeinsam werden alle auf die größeren Klassen an weiterführenden Schulen vorbereitet.

 

Der Unterricht beginnt an jedem Schultag um 8.05 Uhr. Alle Klassen haben mindestens bis 12.40 Uhr Unterricht bzw. Betreuung. Die Klassen 3 und 4 haben an einem Tag bis 13.25 Uhr Unterricht. Außerdem finden freiwillige AGs statt.

 

Die Grundschule Icker ist ausgestattet mit vier Klassenräumen, einem Fachraum Musik, einem Fachraum Werken, einem Computerraum, einer Schulküche sowie einer Schülerbibliothek. Außerdem verfügt die Schule über eine eigene Sporthalle.

 

Für den Schwimmunterricht in Klasse 3 und 4 fahren wir in das Nettebad nach Osnabrück.

 

Jeder Klassenraum ist mit einer großzügigen Sitzecke für Erzählkreise oder Gespräche ausgestattet.

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf unserer Fotogalerie einen weiteren Eindruck von unserer kleinen, idylischen Dorfschule zu verschaffen.

Grundschule Icker
Lechtinger Str. 88
49191 Belm

Tel. 05406-4413

Verschiebung der Schulanmeldung!!

Aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus bleibt auch unsere Grundschule weiter geschlossen.

Die für Ende April geplanten Termine zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/22 müssen leider verschoben werden.

Sobald der Schulbetrieb wieder aufgenommen wurde, werden wir alle betroffenen Familien telefonisch kontaktieren und individuelle Anmeldetermine vereinbaren.

Bis dahin wünschen wir Ihnen und ihren Famiien alles Gute

Möglichkeit der Notbetreuung

Ziel des Schulschließungserlasses ist es, die Sozialkontakte der Schüler und Schülerinnen so weit wie möglich zu begrenzen, um eine Verlangsamung des Infektionsgeschehens zu erreichen. In Schulklassen und Betreuungsgruppen sind Nahkontakte zwischen den Kindern nicht zu verhindern, mit der Folge, dass sich der Virus sehr schnell, zu schnell ausbreitet. (Auszug aus den Allgemeinverfügungen)

 

Wie Sie der Presse entnehmen konnten, gibt es für die Zeit der Schulschließung aufgrund des Corona-Virus die Möglichkeit einer Notbetreuung. Diese wird aus gegebenen Anlass auch in den Osterferien angeboten.

 

Um den obigen Aspekten weitesgehend entsprechen zu können, wird die Betreuung in der Notgruppe vorrangig Kindern von Beschäftigten aus den Bereichen

     - Gesundheitswesen

     - Rettungsdienste

     - Polizei, Feuerwehr

     - Staats- und Regierungsfunktionen

zur Verfügung gestellt.

Dabei ist es ausreichend, wenn ein Elternteil in einem dieser Bereiche beschäftig ist.

 

Sollten Sie auf eine Notbetreuung in der Grundschule Icker angewiesen sein, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Sie erreichen uns

     - vormittags telefonisch unter der Telefonnummer 05406-4413

     - oder per e-mail Grundschule-Icker@t-online.de

 

Ansonsten bleiben Sie bitte alle gesund, und kommen Sie gut durch diese schwere Zeit.

Es grüßt Sie herzlich das

                         Kollegium der Grundschule Icker

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Icker